Neue Wege gehen und beruflich aufsteigen

Sie wollen nach der Zertifikats-Weiterbildung in Manuelle Therapie weiteres Wissen und weitere Fähigkeiten im Aktionsfeld Bewegungssystem erwerben? Eventuell streben Sie sogar eine akademische Ausbildung an? 

Dann ist unser mehrstufiges, modulares Programm genau richtig für Sie. Es besteht aus mehreren Phasen, und Sie entscheiden selbst, wie weit Sie gehen möchten.

  1. Zertifizierter Praktiker (ACP MT)
  2. Spezialist (ACP OMT)
  3. Akademiker (MSc ACP)

Spezialist (ACP OMT)

Die Weiterbildung zum Advanced Clinical Practitioner (International Orthopaedic MT) baut auf den Zertifikatskursen in Manueller Therapie auf.

Es handelt sich um ein Spezialisierungsprogramm, das den Standards der Internationalen Vereinigung der Manualtherapeuten (IFOMPT) entspricht und sich durch umfassende Supervisionen in der klinischen Praxis auszeichnet. Es besteht aus drei großen Modul-Bausteinen:

  1. das Praxismodul (entspricht der Weiterbildung zum zertifizierten Praktiker, ACP MT),

  2. das Schlüsselmodul der Physio-Akademie und

  3. das vertiefende Praxismodul mit folgenden Seminaren:

Kurstermine (zukünftige Serien)

 

Serie 2017
Wremen
Serie 2017
München
Serie 2017
Bochum
Beginn mit dem Praxismodul, 1. Kurs:
   Prinzipien der Manuellen Therapie A

13.-16.12.2017

29.11.-02.12.17

01.-04.11.2017
   weitere Kurse des Praxismoduls (2018/19) (2018/19) (2018/19)
Kurse des vertiefenden Praxismoduls:
Prinzipien der Manuellen Therapie B (2018)
Orthopädische Manuelle Therapie B (2018/19)
Coachingkurs EBP (2018/19)
 Wahl: Craniomandibuläre Dysfunktion ODER siehe KursDB
 Wahl: Symptomkomplex Kopfschmerz/Schwindel siehe KursDB
Clinical Mentoring C (2019)
Clinical Mentoring D (2019/20)
Clinical Mentoring E (2020)
Schlüsselmodule (2018/19/20)
Orthop. Man. Therapie C inkl. schriftlicher Prüfung (2020)
Abschlussprüfung (mündlich / praktisch)   (2020)

.

Kurstermine (aktuelle Serien)

 

Serie 2014
Wremen
Serie 2015
Wremen
Serie 2016
Wremen
Beginn mit dem Praxismodul, 1. Kurs:
    Prinzipien der Manuellen Therapie A

(2014)

(2015)

07.-10.12.2016
    weitere Kurse des Praxismoduls: (2015/16) (2016/17, Link) (2017/18, Link)
Kurse des verteifenden Praxismoduls:
Prinzipien der Manuellen Therapie B (2014) 13.-16.04.2016 (2018)
Orthopädische Manuelle Therapie B 02.-05.03.2016 22.-25.02.2017 (2018)
Coachingkurs EBP 05.-08.01.2017 (2018) (2018/19)
 Wahl: Craniomandibuläre Dysfunktion ODER siehe KursDB
 Wahl: Symptomkomplex Kopfschmerz/Schwindel siehe KursDB
Clinical Mentoring C * + (2018)
Clinical Mentoring D ** (2018) (2019)
Clinical Mentoring E *** (2018) (2019)
Schlüsselmodule siehe unten
Orthopäd. Man. Therapie C inkl. schriftlicher Prüfung 05.-08.04.2017 (2018) (2019)
Abschlussprüfung (mündlich / praktisch)   08.-09.05.2017 (2018) (2019)

.

Clinical Mentoring * Serie 2014, C ** Serie 2014, D*** Serie 2014, E
Gruppe I 07.-09.09.16, Bremen31.01.-02.02.17, Dresden08.-10.03.17, Bremen
Gruppe II 07.-09.09.16, Wermelsk. 08.-10.02.17, Wermelsk.08.-10.03.17, Dresden
Gruppe III 12.-14.09.16, Dresden 08.-10.02.17, Bremen08.-10.03.17, Wermelsk.
Gruppe IV 12.-14.09.16, Hannover 15.-17.02.17, Hannover20.-22.03.17, Hannover

.

Clinical Mentoring + Serie 2015, C
Gruppe I 11.-13.09.17, Bremen
Gruppe II 11.-13.09.17, Berlin
Gruppe III 20.-22.09.17, Bremen

.

Wofür steht OMT?

Die Zusatzbezeichnung "OMT" (Orthopaedic Manual Therapy) ist ein Alleinstellungsmerkmal und steht für die Maximierung der Kompetenz und Effizienz im physiotherapeutischen Aktionsfeld "Bewegungssystem".

Details über die Lehrinhalte können Sie dem Curriculum entnehmen: Curriculum ACP OMT als PDF (Stand 04/2016)

Organisatorisches

  • Gesamtdauer:    30 Monate

  • Gesamtkosten:   9.950,00€ (ZVK-Mitglieder und Nicht-Mitglieder)
    inklusive Anmelde-, Kurs-, Prüfungs- und Coachinggebühren

  • Eingangsvoraussetzungen: Berufsqualifikation Physiotherapie
    und abgeschlossene Zertifikatsweiterbildung Manuelle Therapie

Information und Anmeldung

  • Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: Stefan Hegenscheidt
    E-Mail: s.hegenscheidt@physio-akademie.de
    Tel.: (04705) 95 18 - 23
    Denn: Gerne beraten wir Sie zu unseren Angeboten persönlich.

  • Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen: Eva Wolber
    E-Mail: e.wolber@physio-akademie.de
    Tel.: (04705) 95 18 - 25
    Denn: Gerne stehen wir Ihnen zur Seite

  • Ihre Anmeldung senden Sie bitte formlos schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an die Physio-Akademie gGmbH als Veranstalter. 
     Physio-Akademie gGmbH
     Wremen
     Wremer Specken 4
     27639 Wurster Nordseeküste


Fax: (04705) 95 18 - 10
E-Mail: info@physio-akademie.de

Das Schlüsselmodul

Ihr Schlüssel zum Spezialisten oder Akademiker

Das Schlüsselmodul mit seinen vier mal vier Seminartagen ist im wahrsten Sinne des Wortes Ihr Schlüssel auf dem Weg zu Spezialisierung und Studium.

  • Evidenzbasierte Praxis: Studien finden und kritisch lesen, Statistik verstehen
    Einführung in wissenschaftliche Begriffe und Denkweisen, Suche nach praxisrelevanten Studien und deren qualitativer Beurteilung.
    02.11. - 05.11.2016       Wremen       Kurs-Nr. 630/16
    05.07. - 08.07.2017      Wremen       Kurs-Nr. 468/17
     
  • Standardisierte Messverfahren
    Grundlagen bzgl. der Auswahl, der Anwendung, der Interpretation und des Nutzens standardisierter Tests und Assessments in der Praxis.
    15.11. - 18.11.2017      Wremen       Kurs-Nr. 467/17

  • Clinical Reasoning
    Die Basis strukturierter Denkprozesse und systematischer Vorgehensweisen zur begründeten Entscheidungsfindung in der klinischen Praxis.
    13.12. - 16.12.2017      Wremen       Kurs-Nr. 506/17

  • Kommunikation - Grundlagen für PhysiotherapeutInnen
    Kommunikation stärken, Gespräche im Arbeitsalltag erfolgreich führen, Ziele leichter erreichen, schwierige Situationen einfacher meistern
    15.12. - 18.12.2016      Wremen       Kurs-Nr. 631/16
    (2018, 4 Tage)               Wremen