Neue Wege gehen und beruflich aufsteigen

Sie wollen nach der Zertifikats-Weiterbildung in Manuelle Therapie weiteres Wissen und weitere Fähigkeiten im Aktionsfeld Bewegungssystem erwerben? Eventuell streben Sie sogar eine akademische Ausbildung an? 

Dann ist unser mehrstufiges, modulares Programm genau richtig für Sie. Es besteht aus mehreren Phasen, und Sie entscheiden selbst, wie weit Sie gehen möchten.

  1. Zertifizierter Praktiker (ACP MT)
  2. Spezialist (ACP OMT)
  3. Akademiker (MSc ACP)

Zertifizierter Praktiker (ACP MT)

Die Weiterbildung zum Advanced Clinical Practitioner (ACP) baut auf den Zertifikatskursen in Manueller Therapie auf. Sie thematisiert fortgeschrittene manualtherapeutische und grundlegende osteopathische Untersuchungs-/Behandlungsansätze. Für optimale Therapieergebnisse werden die Kenntnisse in der aktiven Rehabilitation (Trainingstherapie) sowie die Grundlagen der Schmerz- und Muskelphysiologie vertieft. Clinical-Reasoning-Prozesse und technische Fähigkeiten werden unter Supervision direkt am Patienten in der Praxis trainiert. Zur Erweiterung des persönlichen Repertoires können zusätzlich Ansätze aus der strukturellen Osteopathie erarbeitet werden.

Die Weiterbildung umfasst 4 Einzelkurse zuzüglich 1x Praxissupervision und führt mit dem Abschlusszertifikat "Advanced Clinical Practitioner" der Physio-Akademie gGmbH zu einer erweiterten Fachkompetenz im Aktionsfeld "Bewegungssystem".

Weitere Details können Sie dem Curriculum entnehmen:
Curriculum ACP MT
als PDF (Stand 07/2013)
bzw. gültig ab Ende 2017: Curriculum ACP (Stand 07/2017)

Kurstermine (zukünftige Serien)

 

Serie 2017
Wremen
Serie 2018
Wremen
Prinzipien der Manuellen Therapie 13.-16.12.2017 (2019)
Orthopädische Manuelle Therapie A 21.-24.11.2018 21.-24.11.2018
Fortgeschrittenes Therapiemanagement (Termin folgt) (2019)
Wahlpflichtkurs (1 zu belegen)
   Aktive Rehabilitation Aufbaukurs (2019) (2019/20)
   Basic & Medical Sciences 26.-28.01.2018 (2019/20)
   Strukturelle Osteopathie 05.-08.12.2018 05.-08.12.2018
Clinical Mentoring A * (2019)
Abschlussprüfung (mündlich / praktisch)   (2019) (2020)

.

Clinical Mentoring * Serie 2017, A
Gruppe I 07.-09.05.18, Hannover
Gruppe II 14.-16.05.18, Wermelski.

.

Kurstermine (aktuelle Serien)

Diese Serie finden noch nach dem alten Curriculum mit 7 Einzelkursen und 2 Supervisionen statt. Angegeben sind nur Kurstermine nach dem 01.08.2017.

 

Serie 2016
Wremen
Prinzipien der Manuellen Therapie A ...
Strukturelle Osteopathie 05.-08.12.2018
Viszerale Osteopathie & bildgebende Diagnostik 03.-07.03.2018
Orthopädische Manuelle Therapie A ...
Aktive Rehabilitation Aufbaukurs 20.-23.09.2017
Basic & Medical Sciences 26.-28.01.2018
Fortgeschrittenes Therapiemanagement ...
Clinical Mentoring A **
Clinical Mentoring B ***
Abschlussprüfung (mündlich / praktisch) (Termin folgt)

.

Clinical Mentoring ** Serie 2016, A *** Serie 2016, B
Gruppe I 09.-11.10.2017, Dresden
11.-13.06.2018, Hannover
Gruppe II 23.-25.10.2017, Wermelskirchen 11.-13.06.2018, Dresden
Gruppe III 23.-25.10.2017, Hannover 20.-22.06.2018, Berlin

.

Organisatorisches

  • Gesamtdauer:    ca. 15-18 Monate

  • Gesamtkosten:   2.580,00€ (ZVK-Mitglieder und Nicht-Mitglieder)
    inklusive Anmelde-, Kurs-, Prüfungs- und Coachinggebühren

  • Eingangsvoraussetzungen: Berufsqualifikation Physiotherapie
    und abgeschlossene Zertifikatsweiterbildung Manuelle Therapie

Information und Anmeldung

  • Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: Stefan Hegenscheidt
    E-Mail: s.hegenscheidt@physio-akademie.de
    Tel.: (04705) 95 18 - 23
    Denn: Gerne beraten wir Sie zu unseren Angeboten persönlich.

  • Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen: Eva Wolber
    E-Mail: e.wolber@physio-akademie.de
    Tel.: (04705) 95 18 - 25
    Denn: Gerne stehen wir Ihnen zur Seite

  • Ihre Anmeldung senden Sie bitte formlos schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an die Physio-Akademie gGmbH als Veranstalter. 
     Physio-Akademie gGmbH
     Wremen
     Wremer Specken 4
     27639 Wurster Nordseeküste


Fax: (04705) 95 18 - 10
E-Mail: info@physio-akademie.de

Ausblick

Wie kann es danach für Sie weitergehen?

Nach dem Abschluss als zertifizierter Advanced Clinical Practioner (ACP MT) haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

  • Sie können sich zum Spezialisten (ACP OMT) weiter qualifizieren und erweiterte Kenntnisse und Fähigkeiten nach den Standards der Internationalen Vereinigung der Manualtherapeuten (IFOMPT) erwerben. Die Weiterbildung zum ACP MT wird dabei als Praxismodul angerechnet, so dass Sie nur noch das Schlüsselmodul und das vertiefende Praxismodul ablegen müssen. 
  • Natürlich können Sie auch beschließen, als zertifizierter Praktiker für Ihre aktuelle Tätigkeit ausreichend qualifiziert zu sein. Als Praxismodul steht diese Weiterbildung auch für sich alleine auf festen Füßen und bietet Ihnen ein gutes Fundament für berufliche Herausforderungen rund um das Bewegungssystem, z.B. in einer spezialisierten Klinik oder Praxis.